© Kurier/Juerg Christandl

freizeit Salz und Pfeffer
06/23/2019

Florian Holzers Restauranttest: Nguyen's

Vietnamesische Suppen und vieles mehr im Karmeliterviertel.

von Florian Holzer

Das „Nguyen’s Pho House“ in der Lerchenfelder Straße brummt seit Jahren, junge Leute, günstige Preise, schnelles Essen. „Hier im zweiten Bezirk verfolgen wir ein anderes Konzept“, erklärt Thien Nguyen, „die Leute sollen länger sitzen, bei anderen Gerichten und besserem Wein“. Eine Idee, die dem Karmeliterviertel-Publikum entgegenkommt – sie lieben es. Kein Wunder: Der Platz des früheren „Engel“ ist bezaubernd, der Service ist erstklassig, die Weinkarte kann sich sehen lassen, und dass es bei heißer, schwüler Witterung nichts Besseres gibt als vietnamesische Küche, ist ohnehin klar. Noch dazu, wenn sie so gut ist wie hier. Die süß-säuerliche Fischsuppe zum Beispiel, mit reichlich Gemüse, Sprossen, Dill und Knöderln aus Fisch-Faschiertem, mit selbst gemachter Chili-Sauce noch um eine Komponente reicher, großartig (4,90 €). Auch die so genannte Kurkuma-Flade, eine Art hauchdünner, gelber Crêpe gefüllt mit Schweinefleisch, Shrimps, Sprossen und Pak Choi, dazu ein Haufen frischer Kräuter und ein Tiegelchen köstlich frischer Sauce. Wie genau man dieses perfekte Sommergericht isst, bleibt einem überlassen, es gebe keine festen Regeln, erfährt man (8,50 €). Der in Kräutern, Limetten und Frühlingszwiebeln gedämpfte Wolfsbarsch mit Ingwer-Fischsauce ist eine geschmackliche Wohltat (17,90 €), auch die Reisnudeln mit in „La Lot“-Blätter gehülltem Faschierten schmecken toll (10,90 €). Beim Kaffee habe er italienische und vietnamesische Kaffeekultur fusioniert, erklärt Thien Nguyen: Espresso mit der typischen Kondensmilch, dazu ein Stamperl vietnamesischer Reis-Vodka.

Nguyen's,
Wien 2, Große Pfarrg. 5,
Tel: 01/890 98 55,
Di-Sa 11.30-15, 17.30-22.30, So 12-20,
www.nguyens.at

Bewertung:
   Küche: 26 von 35
   Keller: 7 von 10
   Service: 15 von 15
   Atmosphäre: 13 von 15
   Preis/Wert: 17 von 20
   Familie: 3 von 5
Gesamt: 81 von 100


florian.holzer@kurier.at