© REUTERS/HENRY NICHOLLS

freizeit Mode & Beauty
02/02/2020

Margot Robbie: Mutiger Look, den man sonst nur am Opernball sieht

Zur Premiere von "Birds of Prey" erschien die Schauspielerin in einem etwas anderen Red-Carpet-Outfit.

Für die einen wirken sie wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten, für die anderen sind sie der neueste Schrei: Lange Handschuhe zum Abendkleid sieht man so gut wie nie auf roten Teppichen, hierzulande werden sie maximal zur großen Robe am Opernball ausgeführt. Und selbst dort waren verhüllte Arme zuletzt mehr Ausnahme denn Regel.

Ausgerechnet an diesen Look wagte sich nun Margot Robbie bei der Premiere ihres Films "Birds of Prey". Der Hollywoodstar wählte für den Auftritt ein Outfit von Dries van Noten. Zum hochsitzenden Rock in Kombination zum Federn-Oberteil - und finalisierte die schwarze Kombination mit pinkfarbenen Satin-Handschuhen.

Robbie ist nicht die Einzige, die sich jüngst an das Accessoire heranwagte. Bei der Grammy-Verleihung zeigte sich Balletttänzerin Misty Copeland kürzlich ebenfalls mit langen Handschuhen - das Ergebnis war jedoch weniger gelungen als bei der Schauspielerin.

Neuer Trend oder modische Alltagsfliege? Die kommenden Oscars werden zeigen, ob es die Ballhandschuhe auf den wichtigsten aller roten Teppiche schaffen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.