© via REUTERS/PRADA

freizeit Mode & Beauty
09/29/2020

Fashion Week: Verschnittene Quarantäne-Haare sind der neueste Trend

Prada zeigte Frisuren auf dem Laufsteg, für die es kein gutes Händchen braucht.

von Maria Zelenko

Friseure erhielten verzweifelte Nachrichten, die sozialen Medien waren voll mit Schnappschüssen misslungener Do-it-yourself-Projekte – das Thema Haare war während des Lockdowns ein großes. Das Fazit der meisten Wagemutigen: Selbst Figaro spielen ist keine gute Idee, auch wenn noch so viel Spliss zu sehen sein mag. Dann lieber doch auf den Termin beim Profi warten.

Doch an der Modewelt ist das Beautyproblemchen Nummer eins nicht spurlos vorübergegangen. Soeben ging in Mailand die Fashion Week zu Ende, bei der die neuesten Trends für Frühjahr/Sommer 2021 präsentiert wurden. Wegweisend sind nicht nur die Mode, sondern auch das Make-up und die Frisuren, die auf den Laufstegen zu sehen sind.

Gerade abgeschnitten

Letzte dürfen ab sofort bewusst unperfekt aussehen. Die Haare der Models bei Prada wurden von Star-Friseur Guido Palau so gestylt, als ob ungeübte Hände schnell zur Schere gegriffen hätten: überlange, zur Seite gelegte Ponys, die eckig abgeschnitten wurden. Von fließenden Übergängen, wie sie normalerweise angestrebt werden, keine Spur.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Herrlich unkompliziert auch die Haarfarben, die das italienische Modehaus zeigte. Ziel war es, die Mähnen der Models so aussehen zu lassen, als ob sie nicht gefärbt wären. Weder der bislang sehr hippe Balayage-Look, bei dem wie von der Sonne geküsste Strähnchen in die Längen gezaubert werden noch andere deutlich sichtbare Colorationen gab es zu bestaunen. Semi-permanente Haarfarben und Tönungen sorgten für das natürliche Ergebnis.

Wenn es also nach Prada geht, ist der Griff zur Küchenschere kein No-Go mehr. Jedoch weiterhin einer auf eigene Gefahr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.