© Gasteinertal Tourismus GmbH

Lust auf Freizeit
08/30/2019

Glück am Berg - zu Almklassik mit den Weidetieren schunkeln: Die besten Tipps rund ums Wochenende

Mit Almklassik das Glück auf den Gasteiner Bergen finden, aufkochen im Birnengarten und die spätsommerliche Ernte im Glas konservieren. Empfehlungen der Redaktion.

von Sabine Edelbacher

kulTour

Alm∙Klassik Wen Almromantik mehr rührt als Konzertsäle, der schnürt die Wanderschuhe und wird im Nu so glücklich wie die Weidetiere hier oben sein. Musiker spielen von klassisch bis volksmusikalisch unter freiem Himmel. Warm anziehen, das Herbstlüfterl weht hier oben im eigenen Takt. Taxitransfer möglich!
Diverse Gasteiner Almen/Sbg., 3./6./8. September, 11.30 Uhr, Info 0 64 32/33 93-0, www.gastein.com
www.facebook.com/gasteinurlaub
Instagram @visitgastein
www.facebook.com/feldinghuette
www.facebook.com/philharmoniesalzburg
www.facebook.com/QuintettGoldbrass

Steirischer∙Zauberwald Naturmärchen und Sagen haben uns Menschen schon immer tief berührt. Entlang dieses Rundwegs durch den Naturpark Mürzer Oberland tummeln sich sphärische Elfen, quirlige Kobolde, Wesen aus einer anderen Welt. Seien Sie achtsam ...
Treffpunkt: Landgasthof Altenbergerhof, Altenberg an der Rax/Stmk., 7. & 8. September, Info 0 38 57/83 21, www.zauberwald.at
www.facebook.com/MuerzerOberland
Instagram @naturpark.muerzer.oberland

sommer∙frische∙kunst Es gibt nicht viele Orte, die Kunstschaffende wie Sommerfrischler gleichermaßen tief berühren. Von der mächtig-schönen Bergwelt und der mondänen Architektur inspiriert, stellen Künstler ihre zeitgenössischen Werke zur Schau.
Galerien & Kunstpfad, Bad Gastein/Sbg., bis 22. September, Info 0 64 32/33 93-0, www.sommerfrischekunst.at
www.facebook.com/gasteinurlaub
Instagram @visitgastein

landLeben

Feld∙Versuche Tisch decken, gemmas an! Denn wenn Haubenköchin Theresia Palmetzhofer im größten Birnengarten Europas Wurzelbrot, reisgefüllte Birnenblätter und Räucherforellen auf Birnenästen aufkocht, heißt’s mitanpacken. Die Destillerie Farthofer serviert das Flüssige dazu.
Mostelleria Öhling & Birnengarten/NÖ, 13. September, 15 Uhr, Info 0 74 82/204 44, Tickets unter www.mostviertel.at
www.facebook.com/destillerie.farthofer
Instagram @destilleriefarthofer
www.facebook.com/GasthauszurPalme
Instagram @gasthauszurpalme

Lauter∙Kräuter Was wächst denn da in nächster Umgebung? Die Kräuterpädagogin kennt die Geheimnisse rund um heilende wie schmackhafte Wildkräuter. Der Streifzug führt an Lieblingsplätze zu üppig durchwachsenen Wiesen und an Wegesränder. Und damit sich auch das Lukullische genussreich entfaltet, werden Kräutersuppe und wilde Aufstriche serviert.
Gasthof Pesbichl, Goldegg/Sbg., 5./12./19. & 26. September, 10-13 Uhr, Anm. 0 64 16/73 14, www.pesbichl.at
www.sonnenterrasse.at
www.facebook.com/Pesbichl
www.facebook.com/sonnenterrasse
Instagram @salzburger_sonnenterrasse
www.facebook.com/goldeggamsee

topFIT

Genuss∙Wanderung Hier wird viel gewandert und noch mehr verkostet. Die geführte Tour startet schon prickelnd mit Frizzante, um angeregt auf riedengesäumten Wegen zu wandern. In sieben Betrieben munden erlesene Spezialitäten aus der Region. Santé!
Treffpunkt: Schloss Katzelsdorf/NÖ, 7. September, 10.15 Uhr, Tickets 0 26 22/780 80, www.thermengemeinden.at/genusswanderung
www.facebook.com/Thermengemeinden
www.facebook.com/wieneralpen
Instagram @wieneralpen
www.facebook.com/boehm.genussbauernhof
www.facebook.com/kaffeemuehle.katzelsdorf
www.facebook.com/Restaurant.Kupfer.Dachl
www.facebook.com/WeinbauDoeller

Esel∙Wanderung Schon möglich, dass ab und zu ein keckes „ia“ der quirligen Eselbande ertönt, aber nur nicht unterkriegen lassen. Auf der Wanderung durch die herrliche Wachauer Welterbe-Gegend kommt auch das Rasten nicht zu kurz. Während die Tiere Karotten verputzen, stärken wir uns bei einem Picknick, sogar samt Eselwein „Cremello“.
Eselkoppel in Pömling, Emmersdorf/NÖ, 7. September, 10.30 Uhr, Anm. 0660/391 14 65, www.eselabenteuer.com
www.facebook.com/WachauerEselabenteuer

Steine∙Schleudern Vizeweltmeister Christian Sam weiht am archäologischen Freigelände in die Kunst des historischen Steinschleuderns ein. Wer schafft einen 300 Stundenkilometer schnellen Schuss?
MAMUZ Schloss Asparn, Zaya/NÖ, 7. & 8. September, 10-17 Uhr, www.mamuz.at
www.facebook.com/MAMUZMuseum
Instagram @mamuzmuseum

panoRama

Genuss∙Messe Guter Geschmack: Gault&Millau schlägt zum vierten Mal seine Zelte im Stadtpark auf und bietet Spezialitäten von rund hundert Küchenchefs und hundert Weinmachern.
Kursalon Hübner, Wien 1, 7. & 8. September, 12-18 Uhr, Tickets nur im Vorverkauf unter www.gaultmillau.com
www.facebook.com/GaultMillau

kreativWerkstatt

Sommer∙im∙Glas Süßes oder Saures? Marmeladen, Chutneys, Pesto & Co. aus aromatischem Obst und Gemüse bieten eine essbereite Erinnerung an die spätsommerliche Ernte. Wie das alles auf wohlschmeckende Art zubereitet gehört, erlernen Sie beim 1 x 1 des Einkochens.
Gaumenspielerei @Genussakademie, Donnerskirchen/Bgld., 12. September, 17-21 Uhr, Anm. unter www.genussburgenland.at
www.gaumenspielerei.at
www.facebook.com/genussburgenland
www.facebook.com/Gaumenspielerei
Instagram @gaumenspielerei

kinderWelt

Fest∙im∙Park Glücksfee, Kinderschminken, Riesendart: Startet mit einem kunterbunten Fest ins Wochenende.
Loquaipark, Wien 6, 6. September, ab 15 Uhr, www.lyma.at
www.facebook.com/lyma1060

Opas∙Werkstatt Was haben fleißige Handwerker anno dazumal geschaffen? Mit Hammer, Säge und Bohrer baut ihr ein cooles Holzkatapult. Ab 6 Jahren.
Freilichtmuseum Stübing/Stmk., 7. September, 13–16 Uhr, Anm. 0 31 24/537 00, www.freilichtmuseuma.at
www.facebook.com/Freilichtmuseum.Stuebing
Instagram @freilichtmuseum_stuebing

Der∙gestiefelte∙Kater Der kecke Grimmsche Kater strawanzt diesmal durch den „TheaterOrt für junges Publikum“. Bei  Schönwetter sogar Open Air.
Theater Theo, Perchtoldsdorf/NÖ, bis 22. September, Do-So, 16.30 Uhr, Karten 01/866 83-400 , www.theaterort.at
www.facebook.com/TheaterOrt
Instagram @theo_theaterort

Noch mehr "freizeitTIPPS" rund ums Wochenende finden Sie nachstehend!