Mary Quant (Mitte) und ihre Mini-Models

© Victoria & Albert Museum, London/ PA Prints 2008.jpg

FREIZEIT
04/12/2019

Mary Quant & der Minirock: Sie machte den "Swinging Sixties" Beine

In den "Swinging Sixties" auf der Straße, jetzt in London im Museum: Der Style der Mary Quant

von Bernhard Praschl

Hosen, Strümpfe, Röcke oder Regenmäntel. Ging es um die Kleidung, mit denen wir uns täglich umgeben, war nichts aber auch gar nichts vor ihr sicher. Mary Quant transformierte Alltagsgegenstände zu purem Pop und zum Musthave der Beat-Generation. Ob Minirock, Hotpants oder Minikleider mit Bubikragen, die Lehrertochter stylte in ihrer Boutique „Bazaar“ in der King’s Road die „Swinging Sixties": Zu ihrem 85. Geburtstag würdigt das Victoria and Albert Museum in London das Vermächtnis der britischen Modeschöpferin.     

Witzig: Was heute als "bäh" gilt wie Plastik oder PVC, war in den Sixties super, sexy, cool. Und dann erst die knallbunten Farben! Für das Establishment ziemlich "shocking", für die New Generation etwas, womit man sich vom grauen Mief der Nachkriegszeit abgrenzen wollte.

"Wir wussten, dass wir es selbermachen mussten, sonst würde nichts passieren", sagte die Erfinderin des Minirocks anläßlich der Eröffnung der Ausstellung "Mary Quant" vergangenes Wochenende im Londoner Victoria and Albert Museum. Die Modeschöpferin hatte Anfang des Jahres ihren 85. Geburtstag gefeiert. Und erinnerte dabei auch daran, dass sie den Mini zwar nicht erfunden, ihm aber seinen Namen gegeben habe - benannt nach ihrem Lieblingsauto. Königin Elizabeth II. würdigte bereits 1966 ihre Verdienste um die Mode mit einem Orden. Quant erschien natürlich im Minirock im Buckingham-Palast.

Im Mittelpunkt der Schau stehen Raritäten aus Quants persönlichem Archiv. An die 120 Kleidungsstücke, Accessoires, Skizzen und Fotos sind zu betrachten - vielen davon mit dem damaligen Supermodel der Stunde: Twiggy.       

Tipp für den Trip nach London: Die Ausstellung im Victoria and Albert Museum ist noch bis 16. Februar 2020 zu sehen.

https://www.vam.ac.uk/exhibitions/mary-quant

Die "Mary Quant"-Schau in London

Die "Swinging Sixties" im Museum

BRITAIN-FASHION-QUANT