© Kurier/Gerhard Deutsch

freizeit Leben, Liebe & Sex
04/04/2021

Mit diesem Geheimtipp kommen Sie noch zu einem E-Bike

Wegen des großen Fahrrad-Booms ist es schwierig, E-Bikes nach Europa zu bestellen.

von Uwe Mauch

Nicht enden wollende Nachfrage, gleichzeitig Verzug bei der Anlieferung der Fahrradkomponenten aus Südostasien – dieses coronabedingte Gemenge führt derzeit zu langen Gesichtern bei Fahrradhändlern – und ihren Kunden.

Derzeit sind Wartezeiten bis in den Herbst keine Seltenheit. Niclas Schubert, Mitbegründer des Mobilitätsanbieters movelo, macht darauf aufmerksam, dass im Business-to-Business-Bereich weiterhin E-Bikes verfügbar sind. Arbeitgeber können diese als Diensträder leasen. Und ihre Arbeitnehmer können sie dann auch in der Freizeit benützen.

Schuberts Unternehmen berät andere Unternehmen, die ihre Auto- auf Fahrradflotten umrüsten wollen. Und da gibt es offensichtlich gar nicht so wenige. Das Angebot reicht inzwischen vom Leasing mit Gehaltsumwandlung bis zu Sharingmodellen mit Flottensoftware. Mehr unter: movelo.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.