© Getty Images/iStockphoto/Ekaterina Petruhan/iStockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
10/28/2020

Eselsohren ade: Lesezeichen zum Selbstbasteln

Kleine Helferchen für ungestörtes Schmökern sind im Nu fertig.

Für ungetrübten Lesespaß ist ein Lesezeichen unverzichtbar. Mit etwas Geschick und Geduld lässt sich ein praktischer Seitentrenner ganz einfach zu Hause mit Kindern herstellen, wie eine Anleitung des nachhaltigen Onlinemagazines Ecowoman zeigt.

Man braucht: ein quadratisches Blatt Papier (weiß oder farbig) und bunte Farbstifte.

Zuerst das Papier in der Mitte falten, sodass ein Dreieck entsteht und so drehen, dass die breiteste Spitze nach oben zeigt. Dann die rechte äußere Spitze nach oben falten und danach die linke. Das Faltwerk sieht nun aus wie ein Rhombus. Die zuletzt gefalteten zwei Ecken wieder aufklappen und die mittlere Spitze nach unten falten, bis sie mit dem Eck den unteren Bug berührt. Danach wieder rechte und linke Spitze wie zuvor einklappen und unter die mittig umgeklappte Ecke stecken.

Das kleine Täschchen kann einfach außen über die Buchseite gestülpt werden. Mit Stiften oder Stickern lässt sich das Lesezeichen beliebig verzieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.