Die Geschichte des Kinder- und Entbindungsheimes in Feichtenbach wurde bisher kaum aufgearbeitet.

© Helga S., Wien

freizeit Leben, Liebe & Sex
06/24/2021

"Es gab nur Kommandos: Aufstehen, Frisieren, Waschen, Essen!“

Im Heim Wienerwald wurden bis 1945 etwa 1.300 „arische“ Kinder entbunden. Ein Forschungsprojekt geht dem Wienerwaldheim „Lebensborn“ auf den Grund, eine Zeitzeugin erzählt.

von Theresa Bittermann

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare