freizeit | Heidi Strobls Rezept der Woche
16.12.2018

Rezept: Wintersalat mit Gorgonzolamousse

Alle Komponenten für diese festliche Vorspeise lassen sich schon am Vortag zubereiten und werden unmittelbar vor dem Essen zusammengesetzt.

ZUTATEN
für  4 Personen


Für die Gewürzbirnen:
400 ml Rote-Rüben-Saft
¼ TL gemahlener Kardamom
1 TL Salz, 20 g Zucker
¼ Bio-Orange
1 Prise Pfeffer
2 Birnen, geschält, entkernt, halbiert oder geviertelt

Für die Gorgonzolamousse:
125 ml Milch
100 g Gorgonzola, klein geschnitten
Salz, Pfeffer
2 Blatt Gelatine,
in kaltem Wasser eingeweicht
2 EL Orangensaft
125 ml Schlagobers,
halbfest geschlagen

Für den Chicorée:
3 EL Olivenöl
2 Köpfe Chicorée,
der Länge nach geviertelt
40 g Zucker
300 ml frisch gepresster Orangensaft
Salz, Pfeffer
1 EL Himbeeressig

Für die Orangenmarinade:
2 EL Essig
5 EL Olivenöl
3 EL frisch gepresster Orangensaft
Salz
1 Handvoll Radicchio trevisano
1 Handvoll Rucola
3 EL Walnüsse, gehackt

Für die Birnen alle Zutaten (außer Birnen) in einem Topf aufkochen, die Birnen einlegen und bei sanfter Hitze kernig kochen. Von der Hitze nehmen, bis zur Verwendung im Sud aufbewahren.
Für die Mousse Milch mit Gorgonzola aufkochen. Von der Hitze nehmen, pürieren, salzen, pfeffern, vollständig auskühlen lassen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und mit dem Orangensaft in einem kleinen Topf erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Milch-Käse-Mischung einrühren, das Schlagobers vorsichtig unterheben. Die Mischung in eine flache Form gießen, im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.
Für den Chicorée das Öl in einer Pfanne erhitzen, Chicorée darin von allen Seiten anbraten, dann nebeneinander in eine flache Form schlichten. Den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zu Karamell schmelzen – dabei nicht rühren, sondern den Zucker durch Schwenken des Topfes goldbraun werden lassen. Mit dem Orangensaft aufgießen (vorsichtig, Spritzgefahr!), aufkochen, um den Karamell aufzulösen. Salzen, pfeffern, Essig einrühren. Über den Chicorée gießen, bei Raumtemperatur mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
Für die Marinade alle Zutaten in ein Marmeladenglas geben, verschließen, gut schütteln, mit Salz abschmecken.
Radicchio und Rucola mit der Marinade mischen, mit Chicorée und Birnen anrichten. Gorgonzolamousse mit Teelöffeln ausstechen, auf den Salat setzen, Nüsse drüberstreuen.

Aufwand: ** | Zubereitungszeit: 1 Stunde, plus Kühlzeiten
Preis: ** | Kalorien: ca. 380 kcal/Person

TIPP: Statt der Gorgonzolamousse könnte man auch einfach Gorgonzola oder Ziegenfrischkäse darüberbröseln.

heidi.strobl@kurier.at

Aus dem Buch „Sonne, Mond & Cheesecake“, NWV Verlag, 24,80 €