© Florian Holzer

freizeit
02/07/2014

Gut & Günstig

ZUTATEN für 2 Personen 2 ganze Forellen 1 Häuptel-Salat 5 Radieschen 4 Zehen Knoblauch Butter Olivenöl Essig Salz Zucker Mehl ev. Weißbrot vom Vortag

von Florian Holzer

Forellen auftauen lassen, dann waschen, trockentupfen, salzen, mit Mehl bestäuben. Je 2 EL Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fische einlegen, beidseitig sanft braten, bis die Haut knusprig ist. Knoblauch schälen, leicht anquetschen, mitbraten, wenn er beginnt braun zu werden, in die Bauchhöhlen der Fische stecken. Salat waschen, zerzupfen. Radieschen putzen, in Stifte schneiden. Je 2-3 EL Essig und Öl mit einer Prise Salz und Zucker cremig rühren, Salat damit marinieren. Fische aus der Pfanne heben, Weißbrotscheiben einlegen, im übrigen Fett knusprig braten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.