freizeit
02/28/2015

Happy Birthday!

von Vea Kaiser

Zwei Mal jährlich fühle ich mich so richtig alt: immer am 1.10. und am 1.3., wenn ein neues Semester beginnt. Als Altgriechisch-Student hat man zwar das Glück, dass das Durchschnittsstudentenalter bei ca. fünfzig liegt, rundherum jedoch scheinen die Kollegen immer jünger zu werden. Aber die Universität ist als Ort der universellen Bildung eh prädestiniert für den Generationenaustausch. Das kann mühsam sein: Wenn etwa pensionierte Kollegen erklären, dass ihre Frauen den weisen Schritt getan hatten, zuhause bei den Kindern zu bleiben, oder wenn die jungen Kommilitonen die ersten zwanzig Minuten jeder Lehrveranstaltung fragen, was man für eine Note leisten müsse. Es kann aber auch angenehm sein: Die Alterspole sind die, die am zuverlässigsten mitschreiben und einem sofort Kopien davon geben oder per Facebook schicken. Frustrierend ist jedoch, wenn die Älteren von früher erzählen und die Jungen kommentarlos akzeptieren, was heute schief läuft. So wahnsinnig mich die Phrase Früher war alles besser macht – wenn man alle drei Semester die bisherigen Prüfungen für einen neuen Studienplan anrechnen lassen muss und fast so viel Zeit darauf verwendet, mit Bürokraten zu reden wie mit Professoren, dann rennt etwas falsch. Wenn es wichtiger wird, Leistungsnachweise zu sammeln als Lektüreerfahrung, kann man nur hoffen, dass das wieder vergeht. Runde Geburtstage sind Zäsuren, an denen man sich über Errungenschaften freuen, aber auch Vorsätze fassen kann, Dinge besser zu machen. Daher: Meine liebe Uni Wien, alles Gute zum Geburtstag! Ich bleibe gerne Ewigstudentin, die sich zwei Mal jährlich alt fühlt, in der Hoffnung, dass ich mal, wenn ich weiße Haare habe, meinen jungen Kommilitonen Mitschriftenkopien überreichen und sagen kann: „Sie haben Glück, dass Sie heute studieren, früher war alles viel schlecher.“

vea.kaiser@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.