© Stadtboden

freizeit Essen & Trinken
07/31/2020

Stadtboden: Neue Frühstücks-Location in der Innenstadt

Die beliebte Bier-Bar in der Krugerstraße hat seine Öffnungszeiten erweitert und offeriert eine bunte Frühstückskarte.

von Ingrid Teufl

Ob Würstel mit einem Seidl, ein "Indian Pale Ale" oder ein Bier aus Island: Für Gerstensaft in den unterschiedlichsten Spielarten ist das Bier-Lokal "Stadtboden" schon seit einigen Jahren eine beliebte Anlaufstelle. Kulinarisch setzt man auf wechselnde Mittagsmenüs und deftige Kost, die zur Bierkarte passt. 

Mit Frühstück hat man den "Stadtboden" also eher nicht verbunden. Doch nun hat Besitzer Georg Jordan nicht nur sein Angebot, sondern auch seine Öffnungszeiten ausgebaut. Statt um 11 Uhr wird bereits um 8 Uhr gestartet. Und die Schanigarten-Saison macht es möglich, die sonst von Flaneuren gut besuchte Krugerstraße in einer ganz anderen Stimmung zu erleben: Nur hin und wieder stört ein Lieferwagen die beschauliche Stimmung zwischen den Gründerzeithäusern. 

Heimisch und international

Das neue Angebot fügt sich gut in den ersten Bezirk, der mit gar nicht so vielen Frühstücks-Gelegenenheiten aufwarten kann, wie man meinen könnte. Die eigens kreierte Frühstückskarte setzt sich aus heimischen und internationalen Klassikern zusammen. Ein Herzstück sind jedenfalls die kreativ zusammengestellten Frühstück-Combos. Da gibt es etwa die üppige Variante "Healthy" (16 Euro) mit Kräutertopfen, Humus und allerlei Gemüse. Bei der Combo "Relax"(16 Euro) bekommt von Beinschinken bis Croissant mit Marillenmarmelade ein ganzes Potpourrie an Schmankerln. 

Doch es muss nicht immer so üppig sein. Den nicht immer hat man Zeit für ein ausgedehntes Frühstück. Auch wenn die erste Mahlzeit schnell gehen muss: Mit Semmerl und Marillenmarmelade (7,30 Euro) oder einem Schinken-Käseteller (11,30 Euro) ist auch für diese Gruppe gesorgt.

Wem aber mehr nach internationaler Küche ist, sollte Shakshuka (mit 2 Eiern um 11,50 Euro) probieren und auf den French Toast (5,50 Euro) nicht vergessen, der mit flaumigem Striezel zubereitet wird.