© Florence Stoiber

freizeit Essen & Trinken
03/25/2021

Nuri-Sardinen kommen jetzt auch mit der Post nach Hause

Die pikanten Sardinen können ab sofort online bestellt werden. Das Geschäft in der Innenstadt bleibt Fans erhalten.

von Anita Kattinger

Gleich zwei freudige Nachrichten gibt es für Fans der Kult-Sardinen Nuri: Der vergangenes Jahr eröffnete Pop-up-Store in der Wiener Innenstadt (Herrengasse 5, 1010 Wien) bleibt den Fisch-Liebhabern erhalten.

Zu den Top-Sellern im Wiener Geschäft gehören neben den Sardinen in scharf gewürztem Olivenöl auch süße Schokosardinen sowie Nuri-Socken.

Außerdem gibt es einen neuen Online-Shop, wo es neben eingelegten Delikatessen auch Fanartikel zu kaufen gibt: Die Bestellung wird per Post versendet. Zudem stehen exklusive Sorten wie Makrelenvariationen, die im österreichischen Handel sonst nicht erhältlich sind, zur Auswahl.

Der Online-Shop soll laufend mit neuen Produkten erweitert werden. Auf der neuen Website finden Kunden zudem Hintergrundinformationen zur Produktion und Rezept-Ideen.

Das Unternehmen ist zwar in österreichischer Hand, allerdings befindet sich die Manufaktur im portugiesischen Matosinhos, wo jeder Fisch händisch selektiert und mit Gewürzen von Hand in die Dosen verpackt wird. Die Herstellung erfolgt seit Jahrzehnten nach unveränderter Rezeptur.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.