© Feuerdorf/ Philipp Lipiarski / www.goodl

freizeit Essen & Trinken
10/13/2021

Im Wiener Prater steht heuer ein heißer Winter mit offenem Feuer bevor

Dass Grillen nicht nur im Sommer Spaß macht, bewies das Feuerdorf am Donaukanal. Zum ersten Mal gibt es nun auch im Prater eine Wintersaison.

Nach der pandemiebedingten Pause im vergangenen Winter öffnet das Feuerdorf am Donaukanal nun am 15. Oktober wieder für alle, die sich auch in der kalten Jahreszeit fürs Grillen erwärmen können. 15 Grillhütten, die man mieten kann gibt es wieder - und eine Salettl-Bar direkt am Donaukanal.

Zum ersten Mal können Grillfans heuer auch im Wiener Prater Station machen. Nach den gut besuchten Sommermonaten wird das Feuerdorf dort am 1. November dort seine erste Wientersaison eröffnen.

Mit einem großen Gastgarten (Platz für 100 Personen), ebenfalls einer Salettl-Bar und zwei Grillhütten ergänzt das Prater-Feuerdorf die Freiluftaktivitäten in der Stadt. Ein Punschstand, heiße Suppen und Schmankerl frisch vom Grill bieten auch kulinarisch etwas.

Infos und Buchungen: www.feuerdorf.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.