Marco Müller bei der Sternvegabe im Jahr 2016.

© APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ

freizeit Essen & Trinken
03/03/2020

Sterneregen in Deutschland: Neuer 3-Sterner am Himmel

Der Restaurantführer Michelin hat am Dienstag die Sterne für Deutschlands Spitzengastronomie bekannt gegeben.

von Anita Kattinger

Auf eine Preisverleihung ist angesichts des Coronavirus verzichtet worden: Die Bekanntgabe der Preise erfolgte in Hamburg via Livestream. Die Deutschland-Ausgabe des Guide Michelin 2020 zählt 255 Häuser mit einem Stern.

Wie vergangenes Jahr führen zehn Restaurants in Deutschland drei Michelin-Sterne, allerdings gibt es einen neuen 3-Sterne-Tempel in Berlin.

Das Berliner Restaurant Rutz mit Küchenchef Marco Müller wurde erstmals mit drei Sternen gekrönt. Damit ist es das einzige Lokal in der deutschen Bundeshauptstadt mit der Höchstbewertung. Sieben Restaurants wurden neu mit zwei Sternen ausgezeichnet, 29 sind mit einem Stern neu in der Liste.

308 Restaurants dürfen sich über zumindest einen Stern freuen:

  • 10   3-Sterne-Restaurants (1 neue Adresse)
  • 43   2-Sterne-Restaurants (7 neue Adressen)
  • 255 1-Stern-Restaurants (29 neue Adressen)

Weltweit umfasst der exklusive Club der 3-Sterne-Häuser nur etwa 100 Restaurants. Der 49-jährige Marco Müller ist seit 2004 Küchenchef im Rutz. 2008 erhielt das Restaurant in Berlin-Mitte erstmals einen Stern, 2017 stieg das Haus in die 2-Sterne-Liga auf. Nochmals drei Jahre später folgt jetzt der dritte Stern.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Die Küche von Marco Müller und seinem Team hat in nur kurzer Zeit eine sagenhafte Entwicklung vollzogen. Die Gerichte sind voller Finesse, Ausdruck und toller geschmacklicher Balance. Auch in ihrem ausgeprägten Bezug zur Natur heben sie sich deutlich ab", so Gwendal Poullennec, Internationaler Direktor des Guide.

Abgebrannte Schwarzwaldstube wurde gestrichen

Die Sterne-Vergabe stand heuer unter dem Eindruck des Brandes im Hotel Traube Tonbach. In Baiersbronn im Schwarzwald zerstörte in der Nacht zum 5. Jänner ein Feuer das Drei-Sterne-Restaurant Schwarzwaldstube und die mit einem Stern ausgezeichnete Köhlerstube.

Beide werden in der Rangliste jetzt nicht mehr geführt.

Das sind die besten Restaurants in Deutschland

3 Sterne:

Rutz (Berlin) mit Küchenchef Marco Müller

Restaurant Bareiss in Baiersbronn (Baden-Württemberg) mit Küchenchef Claus-Peter Lumpp

Atelier in München (Bayern) mit Küchenchef Jan Hartwig

Restaurant Überfahrt in Rottach-Egern (Bayern) mit Küchenchef Christian Jürgens

The Table in Hamburg mit Küchenchef Kevin Fehling

Aqua in Wolfsburg (Niedersachsen) mit Küchenchef Sven Elverfeld

Vendôme in Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) mit Küchenchef Joachim Wissler

Waldhotel Sonnora in Dreis (Rheinland-Pfalz) mit Küchenchef Clemens Rambichler

Victor's Fine Dining in Perl (Saarland) mit Küchenchef Christian Bau

GästeHaus Klaus Erfort in Saarbrücken (Saarland) mit Küchenchef Klaus Erfort

Die Neuen mit 2 Sternen:

Coda Dessert Dining, Berlin

Olivo, Stuttgart

Les Deux, München

Obendorfer's Eisvogel, Neunburg vorm Wald

Gustav, Frankfurt am Main

bianc, Hamburg

Jante, Hannover

Tipp: Der Guide Michelin Deutschland 2020 ist ab 6. März für 29,95 Euro im Buchhandel erhältlich (Österreich: 30,80 Euro, Schweiz: 39 Franken). Außerdem lassen sich die Restaurant-Empfehlungen über die App Guide Michelin Europa oder auf der Website www.guide.michelin.com abrufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.