© NÖ WERBUNG/Rita Newman

freizeit Essen & Trinken
10/27/2020

Florian Holzers Top 5: Wildbret-Lokale, Teil 2

Wildbret gilt als gesund, weil mager, kein Stress, keine Medikamente. Es wird das ganze Jahr angeboten, aber im Herbst schmeckt’s halt besonders

von Florian Holzer

1 WIRTSHAUS IM DEMUTSGRABEN Ein uriges, altes, wunderschön renoviertes Gasthaus etwas außerhalb von Zwettl. Familie Huber hat eine eigene Jagd und Martin Huber fällt immer auch die etwas andere Art ein, Wildbret zuzubereiten. Oder auch das etwas andere Stück davon …
3910 Zwettl, Niederstrahlbach 36, 02822/523 64, Mi, Do 15-21, Fr, Sa 11-21, So, Fei 11-15, www.demutsgraben.at
www.facebook.com/WirtshausImDemutsgraben

2 HASLAUERHOF Donau-Auen, so weit das Auge reicht, klar steht da Wild auf der Karte. Weil Roland Lukesch aber ein durch und durch kreativer Mensch ist, kann man sich hier darauf verlassen, Hirsch, Reh, Wildsau, Hase & Co auch mal etwas kreativer zubereitet zu bekommen.
2402 Haslau, Hauptstr. 17, 02232/802 21, Do-So 11.30-21.30, www.haslauerhof.at
www.facebook.com/Haslauerhof

3 LANDGASTHOF TOPF Noch einmal Waldviertel: Hier im Norden weht der Wind schon ein bisschen rauer, umso lieber kehrt man in die urige Jagdstube des neobarocken Landgasthauses ein. Hier wird eine Waldviertler Küche mit einem Hauch französischer Gourmandise zubereitet.
3902 Vitis, Kaltenbach 26, 02841/83 29, Do-Sa 11.30-14, 18-22, So, Fei 11.30-22, www.landgasthof-topf.at
www.facebook.com/haubenkoch

4 GASTHAUS WILD Der Name ist Programm. Seit einiger Zeit setzt dieses wunderschöne Gasthaus – es zählt zu den besonders gut gelungen renovierten – im Herbst verstärkt Wildbret auf die Karte. Wild-Tarte, Wildpüree-Suppe, Crepinette von der Fasanbrust – herrlich!
Wien 3, Radetzkyplatz 1, 01/920 94 77, Mo-Sa, Fei 10-23, So 10-21, www.gasthaus-wild.at

5 GIBISER Das Südburgenland ist für seine Wild-reichen Wälder bekannt und Gerlinde Gibiser hat hier die besten Kontakte zur Jägerschaft und zu den lokalen Künstlern, was sich beides auch in der Dekoration des Lokales erkennen lässt. Pannonische Küche mit vielen Wild-Gerichten.
7561 Heiligenkreuz / Lafnitztal, Obere Hauptstr. 10, 03325/42 16, Di, Mi, Fr, Sa 11.30-14.30, 17.30-21.30, So, Fei 11.30-17, www.g-gibiser.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.