© Michaela Liegle

freizeit Essen & Trinken
05/22/2020

Florian Holzers Top 5: Landgasthaus-Gärten

Zuerst war’s zu kalt und dann war Corona. Aber jetzt: Beim Essen endlich wieder draußen sitzen. Hier lohnt sich der Ausflug in jeder Hinsicht.

von Florian Holzer

1 GUT OBERSTOCKSTALL
Wenn das Restaurant Teil eines mittelalterlichen Herrschaftsgutes ist, gibt es im Gastgarten genug Platz. Davon abgesehen ist dieser Gastgarten einer der schönsten des Landes. Dazu gibt’s feingliedrige Saison-Küche aus Produkten eigener Landwirtschaft.
3470 Kirchberg, Ringstr. 1, 02279/23 35, Mi-Fr 16-21, Sa 11.30-21, So 11.30-19, www.gut-oberstockstall.at
www.facebook.com/Gut-Oberstockstall
Instagram @gut-oberstockstall

2 LOIBNERHOF
Im Frühling unter Wachauer Obstbäumen zu sitzen, Knoll-Weine zu trinken und die Küche des Loibnerhofs genießen – das ist schon sehr nahe am Idealzustand. Seit gestern ist dieses Parade-Landgasthaus wieder in Betrieb, Reservierung unbedingt notwendig.
3601 Dürnstein, Unterloiben 7, 02732/828 90, Mi-Sa 11.30-21, So 11.30-20, www.loibnerhof.at
www.facebook.com/loibnerhof

3 LANDGASTHAUS SCHILLER
Nach wie vor ein Geheimtipp, den zu entdecken es sich unbedingt lohnt: Ein traumhaft schöner Gastgarten unter uralten Nussbäumen, Gerhard Schiller bringt eine tolle Mischung aus Hausmannskost, moderner Gemüse- und Kreativküche an den Tisch.
2453 Sommerein, Hauptstr. 31, 0676/944 40 49, Mi, Do 11-23, Fr, Sa 9-23, So 9-22, www.landgasthausschiller.at
www.facebook.com/Landgasthausschiller

Instagram @landgasthausschiller

4 GOLDENES BRÜNDL
Mitten im Wald, quasi unterhalb der Burg Kreuzenstein, wird seit 17 Jahren wunderbar gekocht: gutbürgerliche österreichische Küche, saisonal ausgelegt und mit einer Spur Finesse versehen. Der Garten ist ein Traum, die Weinkarte kann sich sehen lassen.
2105 Oberrohrbach, Waldstr. 125, 02266/80 495, Do, Fr 10-14.30, 18-21, Sa 11-21, So, Fei 11-16, www.goldenesbruendl.at
www.facebook.com/GoldenesBründl

5 LANDGASTHOF SCHICKH
Einer der Klassiker, wenn es darum geht, einen schönen Ausflug zum guten Essen zu machen und dabei im Grünen zu sitzen: Kastanienbäume beschatten hier absolute Klassiker wie gebackenen Kalbskopf, Filetsteak „Café de Paris“ und Saibling „Müllerin“.
3511 Furth, Avastr. 2, 02736/72 18, Mo, Di, Fr 11.30-14.30, 17.30-21.30, Sa, So 11.30-21.30, www.schickh.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.