© Neumeister

freizeit Essen & Trinken
05/16/2021

Der ausgeichnete Harald Irka hat den Pfarrhof übernommen

Hofübergabe in der Südsteiermark: Der Falstatff-"Steiermark-Sieger" hat den Haubenkoch Tom Riederer ganz abgelöst.

von Uwe Mauch

Die Nachricht ist in der Pandemie beinahe untergegangen: Im Vorjahr hat Tom Riederer den von ihm über viele Jahre aufgebauten Pfarrhof in St. Andrä im Sausal (Bezirk Leibnitz) an seinen Kollegen Harald Irka zur Gänze übergeben. Der wurde erst vor wenigen Wochen von den Testern des Falstaff zum „Steiermark-Sieger“ gekürt.

Bis zum ersten Lockdown hatten die beiden Lokalmatadore ihre Gäste im Pfarrhof gemeinsam bekocht. Doch im Mai 2020 verfestigte sich beim Älteren der Geschäftspartner die Absicht, noch einmal komplett neu durchzustarten.

Keine Meinungsverschiedenheiten

So laut hörbar der Paukenschlag bei Irkas Übersiedlung vom Vulkanland nach St. Andrä ein Jahr zuvor war, so leise vollzog sich der Abgang von Riederer aus der Südsteiermark. Dabei gab es keine Meinungsverschiedenheiten, wie beide Köche heute betonen.

„Ich freue mich sehr über seinen neuerlichen Erfolg“, erklärt Tom Riederer über seinen für ihn „absolut würdigen Nachfolger“ im Pfarrhof. Harald Irka wiederum wünscht seinem Kollegen via KURIER alles Gute für seinen Neustart in Istrien: „Ich bin mir sicher, dass sein Konzept funktionieren wird. Der Tom hat eine große Fangemeinde, und die wird auch zu ihm runterpendeln. So weit ist er ja nicht weg.“

Harald Irka selbst freut sich über „die neue Freiheit“, wie er sagt: „Jetzt ist es ganz Unseres. Jetzt können wir uns so richtig entfalten und das tun, was uns Spaß macht.“ Eine Win-Win-Situation also für beide.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.