2. Mai 2020
05/01/2020

Ein Best-Of der aktuellen Freizeit

Heute schon gelacht? Zeit für Heiterkeit, denn außergewöhnliche Zeiten sorgen für außergewöhnliche Szenen

Seit Kurzem zählt auch der Big Mac zu jenen Dingen, auf die wir ganz offensichtlich nicht verzichten wollen – oder hätten Sie sich gedacht, dass Menschen im Auto (!) eine dreiviertel Stunde (!!) vor dem Drive-in eines Fast-Food-Lokals (!!!) warten würden? Die Sehnsucht war offenbar genauso groß, wie jene nach Blumenerde und Toilettenpapier. Ziemlich skurril, aber auch ziemlich witzig.

Und genau das sollten wir uns bewahren: Die Freude an Heiterem. Humor ist vor allem in Krisenzeiten wichtig, er lenkt uns ab und lässt uns auf andere Gedanken kommen.

Daher wird es diesmal besonders heiter: Im KURIER setzt Michael Pammesberger unseren neuen Alltag humorvoll in Szene, für die hat er die besten Zeichnungen zusammengetragen und darüber hinaus weitere erstellt. Vertiefen Sie sich ab Seite 8 in die lustigen Karikaturen, für die es keine Worte braucht. Guido Tartarotti hat vor einigen Ausgaben begonnen, in seiner Kolumne über witzige Wortverdreher zu schreiben und bekam so viel Leserpost, dass er daraus ein eigenes Spezial geschrieben hat.

Werfen wir also nicht gleich das Gewehr ins Getreide (wie ein Leser als Beispiel schrieb), sondern machen wir das Beste aus dieser ungewöhnlichen Zeit. Wir begleiten Sie mit der weiterhin mit viel Lebensfreude und bringen die aktuellen Themen des modernen Lifestyles jeden Samstag zu Ihnen nach Hause.

Viel Vergnügen!

"Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen"

Marco Angelini, 35, ist nicht nur Musiker, sondern auch Arzt. Das gewährt ihm derzeit besondere Einblicke in eine ereignisreiche Zeit. Der singende Chirurg wird im Herbst auch zum ersten Mal Vater. Eine Bestandsaufnahme zwischen freudiger Erwartung und dem Ernst des Lebens.

„Gschichtlmichtl“

Heute schon gelacht? Sprachpannen und Wortverdreher sind eine Fundgrube für jeden Kolumnisten, der den Schmäh mit Worten schafft. Heute schon gelacht? Bittesehr!

Sehnsucht & Begehren

Erotik in Zeiten der Krise. Oder: Erotik in der Krise? Die freizeit blättert in zwei neuen Bildbänden, die sich dem menschlichen Körper widmen und spricht mit einer Expertin darüber, was uns heute noch an- und erregt.

Über die Masse

A wie Austro-Magnum, B wie Barrique-Fass, C wie Cuvée oder Cabernet Sauvignon. Eine Flaschenpost mit Maßeinheiten für Homeschooling-Zeiten. Die Flaschenpost hat wieder ein gutes Tröpfchen für Ihr Wochenende.

Lesestoff-Empfehlung Ihrer freizeit-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.