© Heidi Strobl

freizeit
01/22/2014

Karamellisierter Fenchel mit Lachs

von Heidi Strobl

.

ZUTATEN

1 mittelgroßer Gemüsefenchel

Fenchelsamen

Butter

Öl

Salz & Pfeffer

Zucker

150 g frisches Lachsfilet mit Haut

1 Limette

Man braucht: 2 Pfannen, 10 Minuten. Ca. 400 kcal

Lachs waschen, trockentupfen, mit Limettensaft beträufeln, salzen. Fenchel waschen, harte Stiele wegschneiden, das Grün ggf. aufheben. Boden knapp wegschneiden, sodass die Knolle noch zusammenhält. Fenchel längs der breiten Seite in 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben scheiden. Je 1 EL Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Fenchelscheiben nebeneinander einlegen und 2-3 Minuten hellbraun anbraten. Umdrehen, weitere 2-3 Minuten braten. Herauslegen. 1 Msp Fenchelsamen und 1 TL Zucker in der Pfanne erhitzen bzw. zerlassen, salzen, pfeffern. Fenchelscheiben mitsamt Saft wieder einlegen, wenden, karamellisieren, vom Feuer nehmen. 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, Lachs mit der Hautseite unten einlegen, knusprig braun braten. Umdrehen, noch kurz ziehen lassen. Mit dem Fenchel anrichten, mit Fenchelgrün garnieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.