BRITAIN-US-ROYALS-WEDDING

Was fahren Harry und Meghan da? Einen Jaguar E-Type

© APA/AFP/POOL/STEVE PARSONS / STEVE PARSONS

freizeit
03/19/2021

60 Jahre Jaguar E-Type: Street Style mit Meghan und Harry

Sie erinnern sich? Eine Hochzeit, ein Kleid, ein Cabrio: Wie Sie zu Ihrer royalen Ausfahrt kommen.

von Bernhard Praschl

Wow! Dieses Bild hat sich ins kollektive Gedächtnis geschummelt. Vor drei Jahren fuhren Prinz Harry und Neo-Ehefrau Meghan nach ihrer Hochzeit in einem bildschönen englischen Sportwagen in den Sonnenuntergang.

Weibliche Beobachter schwärmen noch heute von Meghans elegantem Stella McCartney-Kleid. Männer von der Silhouette des hellblauen E-Type-Jaguars.  

Viel diskutiert wurde damals der flüsterleise Antrieb des Wagens. Der Roadster, Bj. 1968, war zuvor von der britischen Classic-Car-Abteilung von Jaguar-Land-Rover auf Elektroantrieb umgebaut worden. Das "Concept Zero" genannte Projekt sollte eigentlich der Startschuss für weitere Umbauten automobiler Sammlerstücke sein. Pech nur, dass die Nachfrage so gering blieb, dass Jaguar weitere diesbezügliche Pläne auf Eis legte.

 

Das soll kein Nachteil für all jene sein, die ihre nächste Ausfahrt im Stil von Meghan und Harry planen.

Regel Nr. 1 Prinz Harry zeigt es vor: Ein echter Gentleman hält seiner Begleitung die Türe auf.

Regel Nr. 2 Eine Begleitung mit Empathie öffnet von innen die Türe für den Fahrer.

Gut, bis man es selbst so elegant und schwungvoll auf die niedrig platzierten Sitze eines Sportwagens schafft, muss man wohl üben.

Ein weiters Detail, das nun für Spekulationen sorgte, haben Auto-Afficionados sofort erkannt. Dieser E-Type ist ein Linkslenker, ganz im Gegensatz zu den üblicherweise auf englischen Straßen bewegten Fahrzeugen.

Eine Geste für Meghan

Beobachter wie der Oldtimer-Experte Augustin Eder von der CarCollection Wittner in Oberösterreich interpretieren die Tatsache, dass für das Brautpaar extra ein Linkslenker-Modell angeschafft wurde, als "zuvorkommende Geste für die amerikanische Schauspielerin".

Also, so unliebsam wie es nach dem Interview mit Oprah Winfrey schien, wird Meghan Markle nicht aufgenommen worden sein. 

E-Type für mich? 

Wer jetzt mit einem passenden Automobil für eine stilvolle Ausfahrt liebäugelt, wird vielleicht bei Gebrauchwagenbörsen fündig. Bei "Car4you" sind vier Jaguar E-Type gelistet, um Preise zwischen "geht noch" bis "ganz schön viel".

Das schöne Exemplar in Rot steht bei der CarCollection Wittner in Dietachdorf bei Steyr. Wer sich dafür interessiert? Augustin Eder: "Die Generation 40 plus hat wieder ein Herz für Autos, von denen einst ihre Eltern träumten."

60 Jahre E-Type

Übrigens: Enzo Ferrari (1898-1988) soll den britischen Sportwagen aus Coventry einmal als schönstes jemals gebaute Auto bezeichnet haben. Ein schönes Kompliment von einem, der sich selbst einen äußerst klingenden Namen in der Welt der Motoren gemacht hat. Heuer feiert der E-Type Jubiläum: Vor genau 60 Jahren schickte er sich an, in den Swingenden Sixties zum Symbol für Style und Speed zu werden.    

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.