Einfache Sprache
02.08.2017

Zum ersten Mal Hitzefrei für die Fiaker-Pferde

Gestern, 1.August stiegen die Temperaturen über 35 Grad und die Fiaker-Pferde bekamen das erste Mal hitzefrei.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Gestern am Nachmittag stiegen die Temperaturen
in der Wiener Innenstadt in diesem Sommer
zum ersten Mal auf über 35-Grad.
Damit bekamen die Fiaker-Pferde hitzefrei
und durften nach Hause in den Stall.
Um 14.00 Uhr war es so weit.
Da wurden 35,4 Grad von der Wetterstation
am Stephansplatz gemessen.

Die Fiaker-Fahrer müssen sich selbstständig im Internet
über die aktuellen Temperaturen informieren
und schauen ob es über 35 Grad warm wird.

Es gibt ein Gesetz das heißt Pferde-Mietwagen-Gesetz.
Damit wurde unter anderem festgelegt,
dass die Fiaker Pferde ab 35 Grad hitzefrei bekommen.
An diesen Tagen dürfen die Pferde nicht arbeiten
und die Standplätze müssen leer gemacht werden,
so steht es im Gesetz.
Wer sich nicht daran hält, wird angezeigt.
Auch die gesamte Arbeitszeit für die Pferde
wurden im Gesetz verkürzt.

Wenn es heute, Mittwoch auch über 35 Grad bekommen sollte,
bekommen die Fiaker-Pferde wieder hitzefrei.
Aber momentan melden die Wetterstationen,
dass es bis 34 Grad warm werden soll.