© Kurier

WERBUNG
05/09/2016

Wiener Sprachcafe - Wiener helfen Deutsch zu lernen

Im Wiener Sprachcafe am Einsiedlerplatz in Magareten lernen die Menschen deutsch indem sie miteinander sprechen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Gassenlokal Sprachcafe im 5. Bezirk in Wien
wurde schon mit einem Preis ausgezeichnet
der sogenannten, Sozial-Marie.
Gegründet wurde das Sprachcafe vom Verein
Sprachcafe.
Die Leiterin heißt Barbara Niklas.

Dienstag und Mittwoch kommen Menschen in das Sprachcafe, um andere Sprachen zu sprechen und zu lernen.
An den insgesamt 10 Tischen stehen Schilder auf denen steht, welche Sprache auf welchem Tisch gesprochen wird.

Das Cafe arbeitet mit Kindergärten in ganz Wien zusammen.
Seit 15 Jahren hat werden in Wien Deutschkurse angeboten.
Das Sprachcafe gibt es seit 3 Jahren.
Weil sich viele Menschen beschwert haben,
dass sie zwar Deutsch gelernt haben
aber keine Leute kennen,
mit denen sie Deutsch sprechen können.

Das Kaffeehaus ist eingerichtet wie ein Wohnzimmer.
Der Eintritt ist gratis und für 1 Euro
kann man sich einen Kuchen kaufen.

Im Sprachcafe am Einsiedlerplatz sind auch schon
gute Freundschaften geschlossen worden.


eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.