© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
07/05/2019

Wien: Tempo 30 im 7. Bezirk ab September

Ab dem 1. September 2019 soll es im 7. Bezirk als ersten Bezirk in Wien nur noch Tempo 30 geben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der 7.Bezirk führt als erster Wiener Bezirk
zum Großteil Tempo 30 für den Bezirk ein.
Die neue Regelung will man bis zum
1. September 2019 umsetzen.
Am 1. September beginnt in Wien
nämlich wieder die Schule.
Die Grünen, die SPÖ und die NEOS
haben sich an dem Projekt beteiligt.

Ausnahmen gibt es nur in den
Begegnungs-Zonen im 7. Bezirk.
In einer Begegnungs-Zone dürfen
Autos und Radfahrer zwar fahren,
aber nur mit Tempo 20.
Zu den Begegnungs-Zonen im 7. Bezirk
zählt die Mariahilfer Straße und
in Zukunft auch die Neubaugasse.
Durch die geringe Geschwindigkeit
der Autofahrer soll es weniger
Luft-Verschmutzung und Lärm geben.
Außerdem ist es auch sicherer für die Kinder,
wenn die Autos und Radfahrer
nicht so schnell fahren dürfen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.