© Kurier/Franz Gruber

Einfache Sprache
08/19/2019

Wien: Erste Unterkunft für Obdachlose im 22. Bezirk

Die 1. Unterkunft für Obdachlose links von der Donau hat im 22. Bezirk geöffnet.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Zum 1. Mal eröffnete eine Unterkunft
für Obdachlose links von der Donau.
Die Unterkunft befindet sich in der
Dr.-Otto-Neurath-Gasse 1 im 22. Bezirk.
Die Unterkunft wird bereits seit 2 Jahren
im Winter als Schutz für Obdachlose genutzt.
Seit dem 2. Mai 2019 hat die Unterkunft
auch tagsüber im Sommer geöffnet.
Es kommen täglich 50 bis 70 Menschen
in die Unterkunft.

Nur Menschen ab 18 Jahren
dürfen in die Unterkunft kommen.
Es gibt Platz für 70 Menschen.
Es gibt Ruheräume für Männer und Frauen.
Außerdem gibt es Duschen und Waschmaschinen.
In die Unterkunft kommen auch Sozialarbeiter,
die sich um die Obdachlosen kümmern.
Ein Sozial-Arbeiter ist eine Person
die sich um die Menschen kümmert,
die Hilfe in ihrem Leben brauchen.
Haustiere sind erlaubt.
Bis zum November hat es täglich
von 10 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.