© Stefanie Rachbauer

Einfache Sprache
08/26/2019

Wien: Ab 2. September wird es eine neue Straßenbahn-Linie geben

Die neue Straßenbahn-Linie 11 wird ab 2. September 2019 die längste Straßenbahn-Linie in Wien sein.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Mit dem Schulbeginn wird es eine
neue Straßenbahn-Linie geben.
Ab 2. September 2019 wird die neue
Straßenbahn-Linie 11 in Wien fahren.
Die Straßenbahn-Linie 11 ist dann
die ängste Linie in Wien.
Sie wird vom Otto-Probst-Platz im
10. Bezirk bis nach Kaiserebersdorf
im 11. Bezirk fahren.

Die Straßenbahn-Linie soll es
einfacher machen, zwischen den
zwei Bezirken zu fahren.
Auch die Straßenbahn-Linie 71 soll
zu Schulbeginn verlängert werden.
Die Straßenbahn-Linie 71 wird dann
bis Kaiserebersdorf verlängert.
Damit wird es einfacher sein,
aus dem 11. Bezirk in die Innenstadt
von Wien zu gelangen.

Im Jahr 2020 soll es in der
Straßenbahn-Linie 11 auch klimatisiert sein.
Außerdem sollen barrierefreie Flexity-Modelle
von der Straßenbahn verfügbar sein.
Durch das Flexity-Modell soll es einfacher
für Menschen mit Behinderungen sein,
in die Straßenbahn einsteigen
und aussteigen zu können.