Einfache Sprache
08.10.2018

Wie Frauen sich täglich vor sexueller Belästigung schützen

Im Internet ist momentan eine Liste darüber zu finden, wie Frauen sich vor sexueller Belästigung schützen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Unter dem Hashtag #Metoo wurde letztes Jahr sehr viel im
Internet berichtet.
Ein Hashtag
ist ein Stichwort, welches zeigt,
dass ein Beitrag im Internet zu einem bestimmten Thema gehört.
Der Hashtag #Metoo wird von Leuten benutzt, die sexuelle Belästigung
oder Gewalt erlebt haben.
Sexuelle Belästigung ist, wenn man gegen seinen Willen
angefasst wird oder gezwungen wird, über sexuelle Dinge zu reden.

Viele Frauen, aber auch einige Männer, berichteten im
Internet über ihre Erlebnisse.

Der Hashtag ist bis jetzt mehr als 18 Millionen Mal auf
der Internetseite Twitter benutzt worden.

Männer wissen oft nicht, was Frauen wegen dem Verhalten
von Männern durchmachen müssen.
Frauen denken oft darüber nach, wie sie sich vor sexueller
Belästigung schützen können.

Jackson Katz ist Autor und Filmemacher.
Er hat das Buch: „The Macho Paradox: Why Some Men
Hurt Women And How All Men Can Help“ geschrieben.
Er beschreibt, wie Männer Frauen mit ihrem Verhalten
belästigen.
Außerdem steht in dem Buch, wie Männer sich verhalten
sollen, damit sich Frauen nicht belästigt fühlen.

Jackson Katz hat Männer und Frauen zum Thema sexuelle
Belästigung befragt.
Die meisten Männer sagen, dass sie nicht wirklich über
sexuelle Belästigung nachdenken und manche machen
sogar Witze darüber.

Viele Frauen zählen auf, was sie täglich machen, um sich
vor sexueller Belästigung zu schützen.

Um sich in Sicherheit zu fühlen, sind viele Frauen zum Beispiel bereit,
ihre Schlüssel als Waffe zu benutzen.
Sehr viele Frauen berichten auch, immer ein Telefon bei sich
zu haben, in der Nacht nicht rauszugehen oder nicht zu viel
Alkohol zu trinken.

Auf der Internetseite Facebook hat eine Frau namens Drew
McKenna eine Liste veröffentlicht.
Diese zeigt, was Frauen tun,
um sich vor sexueller Belästigung zu schützen.
Diese Liste wurde bereits über 500 000 Mal geteilt.