AMS-Chef Johannes Kopf 

© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
07/31/2019

Viele Flüchtlinge vom Jahr 2015 haben in Österreich einen Job gefunden

AMS-Experten machten eine Untersuchung darüber, wie viele Flüchtlinge vom Jahr 2015 bereits einen Job in Österreich gefunden haben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Experten vom AMS haben
eine Untersuchung gemacht.
Dabei ging es darum,
wie viele der Flüchtlinge,
die im Jahr 2015 nach Österreich kamen,
bereits eine Arbeit gefunden haben.

Das AMS hilft Menschen in Österreich,
die arbeitslos sind, einen Job zu finden.

Bei der Untersuchung stellte das AMS fest,
dass im Juni 2019 bereits fast die Hälfte der Flüchtlinge,
vom Jahr 2015 einen Job gefunden haben.
Im Jahr 2015 kamen sehr viele Flüchtlinge nach Europa,
vor allem aus Syrien und Afghanistan.

Syrien und Afghanistan sind Länder in Asien.
In Syrien herrscht seit dem Jahr 2011 Krieg.

Die Experten stellen aber auch fest,
dass knapp 30 000 Flüchtlinge in Österreich

immer noch keinen Job gefunden haben.
Sie stellten fest, dass Menschen aus Afghanistan
oft keine höhere Schulbildung haben.
Deswegen bekommen sie meistens nur Hilfs-Jobs.
Syrer haben oft eine höhere Schul-Bildung,
Aber sie brauchen länger,
bis sie einen passenden Job
in Österreich gefunden haben.