© KURIER/Gerhard Deutsch

WERBUNG
06/22/2016

Verletzung beim Fußball

Der österreichische Fußball-Spieler Zlatko Junuzovic hat sich beim Fußball schlimm verletzt.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der österreichische Fußball-Spieler Zlatko Junuzovic
hat sich bei einem Spiel das Außenband im Sprunggelenk
gerissen.
Zlatko Junuzovic spielt für den deutschen Verein "Werder Bremen ".
Außerdem ist er bei der österreichischen National-Mannschaft dabei.
Im Moment kann er wegen der Verletzung nicht mitspielen.
Man hofft aber, dass er bald wieder spielen kann.

Bänder-Risse sind die häufigsten Verletzungen beim Sport.
Die Bänder stärken unsere Gelenke und geben ihnen Halt.
Ein Bänder-Riss ist, wenn eines dieser Bänder reißt.
Wenn man sich das Band gerissen hat, ist es das Beste,
die Verletzung mit einem Kühl-Beutel zu kühlen.
Außerdem sollte man einen Druck-Verband anlegen.
So wird die Schwellung nicht größer.
Der Arzt entscheidet, ob ein Bänder-Riss operiert werden muss.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.