Einfache Sprache
06.09.2018

Umfrage: Mehrheit der Österreicher will, dass Flüchtlinge ihre Lehre beenden dürfen

Eine Umfrage hat ergeben, dass sehr viele Menschen wollen, dass Flüchtlinge eine begonnene Lehre beenden dürfen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Es gab eine Umfrage mit 503 Menschen in Österreich
zur Lehre von Flüchtlingen.
Die österreichische Regierung hat vor kurzem beschlossen,
dass Flüchtlinge auch während einer Lehre in ihr Heimatland
zurückgeschickt werden können.
Das war früher nicht so.

Teilnehmer der Umfrage mussten beantworten,
ob sie wollen, dass Flüchtlinge eine begonnene Lehre
beenden dürfen oder nicht.

Die Lehre ist eine Form der Ausbildung für Jugendliche
in Österreich.
Eine Lehre dauert 2 bis 4 Jahre und besteht aus dem Arbeiten
in der Firma und dem Unterricht in der Berufsschule.

Die Umfrage hat ergeben, dass die Hälfte der Österreicher
dafür ist, dass Flüchtlinge ihre Lehre beenden sollten.
Auch ein Teil der ÖVP-Wähler ist dafür,
dass die Flüchtlinge ihre Lehre beenden dürfen
und nicht währenddessen nachhause geschickt werden.
FPÖ-Wähler sind dafür, dass die Flüchtlinge auch
während ihrer Lehre zurückgeschickt werden können.