Ein Programm übersetzt das gesprochene Wort in Gebärdensprache

© screenshot - www.gehoert.org

Barrierefrei
12/18/2015

Übersetzung für gehörlose Menschen beim Arzt

Übersetzungsprogramm über Computer

Es gibt eine Sprache, die auch Menschen verstehen die gehörlos sind.
Also Menschen, die nicht hören können.
Diese Sprache heißt Gebärden-Sprache.
Dabei machen die Menschen mit den Händen bestimmte Bewegungen.
Die nennt man Gebärden.

Seit Ende September gibt es die Gebärden-Sprache auch bei Ärzten.
Jetzt gibt es eine neue Technik bei Ärzten.
Auf dem Computer in der Arzt-Praxis gibt es ein
Gebärden-Übersetzungs-Programm.

Dieses Programm übersetzt das Gesprochene in die Gebärden-Sprache.
Das heißt: Was der Arzt sagt wird von dem Programm
in Gebärden-Sprache übersetzt.

Auf einem Video ist ein Übersetzer zu sehen, der mit seinen
Händen alles Gesagte übersetzt.
Das Projekt ist ein hilfreicher Beitrag
zur Barriere-Freiheit in der Sprache.

Auf dieser Internet-Seite stehen alle Ärzte,
die mit diesem Computer- Programm arbeiten:
www.gehoert.org

So können gehörlose Menschen schnell einen Arzt finden
der das Gebärden-Programm verwendet.

Und mit dieser E-Mail Adresse kommt man zum Kontakt:
Cornelia.recheis@patientensicherheit.at/Informationen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.