© Getty Images/iStockphoto / Peopleimages/iStockphoto.com

Einfache Sprache
07/25/2019

So kann man langes Sitzen ausgleichen

Langes Sitzen ist schlecht für den Körper. Es gibt aber Möglichkeiten, wie man das lange Sitzen ausgleichen kann.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Viele Menschen sitzen oft lange beim Essen,
in der U-Bahn oder in der Arbeit.
Einige Leute wissen nicht, was das lange Sitzen
für Auswirkungen haben kann.
Wenn man lange sitzt, kann man krank werden
und zum Beispiel Diabetes bekommen.
Diabetes ist eine Zucker-Krankheit.
Langes Sitzen kann man aber ausgleichen,
indem man täglich eine Stunde Sport macht.
Zum Beispiel durch schnelle Spaziergänge
oder langsames Radfahren.

Auch wenn man sich mit Freunden trifft,
sitzt man die meiste Zeit nur.
Zum Beispiel im Lokal oder im Kino.
Außerdem essen viele Menschen mehr
als sie eigentlich müssen
und bewegen sich zu wenig.
Das ist auch der Grund dafür,
warum die meisten Leute übergewichtig sind.
Am besten ist es, wenn man jeden Tag
ein bisschen Sport macht, wie zum Beispiel
Treppensteigen oder zu Fuß nach Hause gehen.
Das ist dann ein guter Ausgleich für das lange Sitzen.

Schlechte Haltung beim langen Sitzen

Viele haben beim langen Sitzen
eine schlechte Haltung.
Zum Beispiel beim Arbeiten
am Schreibtisch oder am Bildschirm.
Viele bemerken aber nicht,
dass sie eine schlechte Haltung haben.
Das ist schlecht für den Körper.
Sitz-Bälle können beim langen Sitzen eine Hilfe sein.
Die Sitz-Bälle verbessern die Sitz-Haltung
durch kleine Bewegungen.
Die kleinen Bewegungen sind gut für den Ausgleich.
Besonders wichtig ist es beim langen Sitzen,
wenn man sich oft anders hinsetzt
und die Haltung ändert.
So wird die Muskulatur gut durchblutet.
Außer Sitz-Bälle sind auch ergonomische Sessel gut,
wenn man lange sitzt.
Ein ergonomischer Sessel ist ein Sessel,
der das Sitzen erleichtert,
weil  er die Wirbelsäule entlastet
und an die Körpergröße angepasst ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.