Probleme im Burgtheater

Das Wiener Burgtheater © Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Im Wiener Burgtheater gab es Kontrollen. Jetzt gibt es große Probleme.

Im Burgtheater gab es Kontrollen und das sind die Ergebnisse:

  • viele Fehler bei der Abrechnung von Geld
  • zu viel Geld ausgegeben
  • viel Geld hat gefehlt, ohne dass es Rechnungen dafür gab

Das ist in einem Bericht vom Rechnungshof gestanden.
Der Rechnungshof ist ein Teil von der Regierung und ist für
Geld-Kontrollen zuständig.

Es hätte eigene Kontrollen vom Burgtheater geben müssen,
hat es aber nicht.
Deshalb wurden viele Fehler übersehen.

Jetzt bekommen die früheren Chefs vom Burgtheater Probleme.
Einige davon haben ihre Jobs verloren.

( kurier.at , sk ) Erstellt am 16.03.2016