© Kurier/Franz Gruber

Einfache Sprache
08/23/2019

Parken am Flughafen kann teurer als das Fliegen sein

Eine Untersuchung zeigt, dass die Parkplätze am Flughafen Wien am teuersten in Österreich sind.

von Inklusive Lehrredaktion

link zum Original-KURIER-Artikel

Wer zum Flughafen mit dem Auto fährt
und mit dem Auto dort parkt,
muss dafür sehr viel zahlen.
Das Parken bei österreichischen Flughäfen
ist manchmal sogar teurer als der Flug,
hat eine Untersuchung herausgefunden.

In ganz Österreich gibt es 6 Flughäfen.
Die Flughäfen befinden sich in der
Nähe von Wien, Graz, Innsbruck,
Salzburg, Linz
und Klagenfurt.
Am Flughafen Wien kostet der günstigste
Parkplatz für eine Woche ungefähr 100 Euro.

Der teuerste Parkplatz vom Flughafen Wien
kostet
ungefähr 175 Euro für eine Woche
und befindet sich
in der Nähe vom Eingang.
Der günstigste Flughafen zum Parken
ist der Flughafen Klagenfurt,

wo das Parken nur 35 Euro
in der Woche kostet.


In den meisten Fällen ist es deshalb günstiger,
mit dem Taxi
oder den öffentlichen
Verkehrsmitteln zum
Flughafen zu fahren.