Tabakrückstände: immer und überall

© Stefano_Carnevali/iStockphoto

Einfache Sprache
12/18/2019

Österreicher trinken und rauchen weniger

Eine Untersuchung zeigt, dass Menschen in Österreich immer weniger Zigaretten rauchen und weniger Alkohol trinken.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Es gab eine Untersuchung in ganz Österreich.
Dabei wurde festgestellt, dass immer weniger
Österreicher Alkohol trinken oder
Zigaretten rauchen.
In den letzten 15 Jahren wurde auch die Anzahl
der rauchenden Schüler, um die Hälfte weniger.
Viele Raucher in Österreich möchten aufhören,
schaffen es aber nicht.
Experten fordern deshalb,
dass es mehr Therapien für Menschen gibt,
die mit dem Rauchen aufhören wollen.

In Österreich rauchen so viele Frauen,
wie nirgendwo sonst in Europa.

Ein Teil der Österreicher trinkt zu viel Alkohol.
Aber nur wenige Jugendliche trinken zu viel.

Einige Österreicher nehmen auch Kokain.
Immer mehr Österreicher rauchen Cannabis.
Kokain und Cannabis sind Drogen,
die Stimmungen, Gefühle und Wahrnehmungen
von Menschen beeinflussen.

Immer weniger Österreicher haben Bedenken,
eine Cannabiszigarette zu rauchen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.