© Getty Images/LumiNola/iStockphoto

Einfache Sprache
03/04/2020

Österreich: Viele Schüler haben Angst vor Prüfungen

Laut einer Umfrage fürchten sich viele österreichische Schüler vor Prüfungen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Nachhilfe-Institut LernQuadrat machte eine Umfrage.
Dabei wurden Schüler von 10 bis 19 Jahren
zum Thema Prüfungen befragt.
Die Umfrage fand in Österreich statt.
Es kam heraus, dass etwas mehr als die Hälfte der Schüler,
Angst vor Prüfungen hat.
Die Schüler haben Angst davor, während der Prüfung
plötzlich alles zu vergessen, was sie gelernt haben.
Außerdem haben Schüler Angst davor,
die Aufgabe nicht zu verstehen.
Zeitdruck während der Prüfungen
sorgt auch bei vielen Schülern für Stress.

Mädchen haben mehr Angst vor Prüfungen als Buben.
Ältere Schüler haben mehr Angst als jüngere.
Für die meiste Angst sorgt das Fach Mathematik.
Mündliche Prüfungen, bei denen man mit dem Lehrer
über den Unterrichts-Stoff reden muss, sind für Schüler
belastender als schriftliche Prüfungen.
Einige Schüler schwänzen auch die Schule,
weil sie Angst vor der Prüfung haben.
Der Geschäftsführer von LernQuadrat sagt,
Schüler sollen sich realistische Ziele setzen.
Sie sollen sich nicht mit anderen Schülern vergleichen
und sich öfter entspannen.
Dabei sollten sie kein Handy verwenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.