© REUTERS/LEONHARD FOEGER

Einfache Sprache
09/27/2019

Menschen auf der ganzen Welt streiken für den Klima-Schutz

In 170 Ländern gehen am 27. September sehr viele Menschen auf die Straße, um sich für den Klima-Schutz einzusetzen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 27. September gehen in rund 170 Ländern
die Menschen auf die Straße,
um für den Klima-Schutz zu protestieren.
Bei einem Protest zeigt man öffentlich,
dass man gegen etwas ist.
Die Organisation „Friday for Future“ hatte die Idee
zu diesen Protesten.
Der Leitspruch von diesen Protesten heißt:
„Wir, Millionen von Menschen dieser Erde,
streiken, um den Planeten und unsere Zukunft
zu retten“.

In Österreich gibt es in 11 Städten und Gemeinden
Proteste.
Um 5 vor 12 Uhr starteten die Proteste.
Die Menschen in Wien gehen sternförmig
vom Westbahnhof, Hauptbahnhof und
Praterstern weg.
Sie treffen sich dann um 15:30 Uhr am Heldenplatz,
wo es eine Schluss-Rede geben wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.