Einfache Sprache
29.03.2017

Mehr Sicherheit für den Eiffelturm

Für den Eiffelturm wurden neue Sicherheits-Maßnahmen angeordnet.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Eiffelturm steht in Paris und
ist eine sehr bekannte Sehenswürdigkeit.
Er ist 324 Meter hoch.
Jedes Jahr kommen 7 Millionen Besucher zum Eiffelturm.
Deswegen wird jetzt für mehr Sicherheit
der Besucher gesorgt.
Aus Angst vor Anschlägen wird
der Eiffelturm teilweise umgebaut.
Es wurde beschlossen,
das er 2 schusssichere Glaswände bekommt.
Die Kosten für die Sicherheits-Maßnahmen betragen 20 Millionen Euro.
Die Arbeiten sollen Mitte 2018
fertig gestellt sein.
In Zukunft wird es auch
eine verbesserte Video-Überwachung geben.
Außerdem werden die Besucher abgetastet
und ihre Taschen werden kontrolliert.