© APA/GERT EGGENBERGER

Einfache Sprache
04/05/2018

Martin Gruber wird neuer ÖVP-Parteichef von Kärnten

Der ÖVP-Chef von Kärnten ist überraschend zurückgetreten. Martin Gruber wird der neue Parteichef von der ÖVP in Kärnten.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Kärnten wurde vor kurzem eine neue Regierung gewählt.
Die SPÖ hat die Wahl gewonnen
und sich auf die Zusammenarbeit mit der ÖVP geeinigt.
Damals war Christian Benger noch ÖVP-Chef von Kärnten.
Dieser hat am 4. April überraschend seinen Rücktritt
bekannt gegeben.

Der neue Parteichef von der ÖVP in Kärnten
steht nun schon fest.
Es wird Martin Gruber.
Martin Gruber ist der Nachfolger von Christian Benger.
Er wird als geschäftsführender Parteichef arbeiten.
Endgültig gewählt wird er erst
bei einer Partei-Versammlung der ÖVP.

Es ist unklar, ob die SPÖ in Kärnten jetzt noch
mit der ÖVP zusammenarbeiten will.
Peter Kaiser, der SPÖ-Chef in Kärnten, sagte:

"Mir ist wichtig, dass jene Personen, mit denen wir verhandeln,
auch jene sind, mit denen wir regieren."
Die SPÖ hat an die ÖVP einige Bedingungen gestellt.
Wenn die ÖVP diese erfüllt, könnte es in Kärnten
doch noch zu einer Zusammenarbeit kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.