© Kurier/Juerg Christandl

Einfache Sprache
08/02/2019

Am 3. August findet das „Lichter-Fest“ wieder statt

Wien: Das „Lichter-Fest“ auf der Alten Donau findet am 3. August statt. Am Ende wird es ein Feuerwerk geben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Seit vielen Jahren findet das Lichter-Fest
auf der Alten Donau statt.
Eigentlich war das Lichter-Fest für den 27. Juli geplant.
Wegen dem schlechtem Wetter musste das Fest
aber um eine Woche verschoben werden.
Das Lichter-Fest findet deshalb am Nachmittag
und am Abend am 3. August statt.
Ungefähr 700 Boote werden
auf der Alten Donau unterwegs sein.
Die meisten Boote sind geschmückt.

Ab 14:00 Uhr wird die Kagraner Brücke
für den Auto-Verkehr gesperrt.

Es gibt Essens- und Getränke-Wägen,
ein Karussell für Kinder und es gibt auch Musik.
Ab 21:45 Uhr gibt es zum Abschluss
vom Lichter-Fest ein großes Feuerwerk.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.