© Kurier/Juerg Christandl

Einfache Sprache
08/02/2019

Am 3. August findet das „Lichter-Fest“ wieder statt

Wien: Das „Lichter-Fest“ auf der Alten Donau findet am 3. August statt. Am Ende wird es ein Feuerwerk geben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Seit vielen Jahren findet das Lichter-Fest
auf der Alten Donau statt.
Eigentlich war das Lichter-Fest für den 27. Juli geplant.
Wegen dem schlechtem Wetter musste das Fest
aber um eine Woche verschoben werden.
Das Lichter-Fest findet deshalb am Nachmittag
und am Abend am 3. August statt.
Ungefähr 700 Boote werden
auf der Alten Donau unterwegs sein.
Die meisten Boote sind geschmückt.

Ab 14:00 Uhr wird die Kagraner Brücke
für den Auto-Verkehr gesperrt.

Es gibt Essens- und Getränke-Wägen,
ein Karussell für Kinder und es gibt auch Musik.
Ab 21:45 Uhr gibt es zum Abschluss
vom Lichter-Fest ein großes Feuerwerk.