© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Wien
08/02/2019

Großes Feuerwerk: Das Lichterfest findet am Samstag statt

Veranstalter lässt sich von unsicherer Wetterprognose nicht abhalten. Kagraner Brücke wird ab 14 Uhr gesperrt.

von Anna-Maria Bauer

Markus Grießler hat die Entscheidung gefällt: Das Lichterfest auf der Alten Donau findet am Samstag, 3. August, statt. Eigentlich war es für den 27. Juli geplant gewesen. Wetterbedingt hatte es um eine Woche verschoben werden müssen.

Foodtrucks und Ringelspiel

Das Lichterfest findet seit vielen Jahren im Sommer auf der Alten Donau statt. In der jüngsten Vergangenheit ist es immer größer geworden. Mittlerweile sind am Wasser an die 700 Boote unterwegs, die meisten davon geschmückt. Immer mehr fanden sich auch auf der Kagraner Brücke ein und verfolgten das große Feuerwerk am 21.45 Uhr vom Land aus.

Deshalb wird heuer erstmals die Kagraner Brücke ab 14 Uhr gesperrt. Es wird Food- und Getränketrucks geben, ein Ringelspiel und ein DJ-Pult.

Laut Ubimet ist der Samstag tagsüber noch schaueranfällig. Abends beruhigt sich das Wetter aber und gegen 20 Uhr nimmt die Schauertätigkeit stark ab. Danach sollte es trocken bleiben. Dazu weht aber lebhafter Nordwestwind.

Die Chancen, während des Feuerwerks um 21.45 Uhr trocken zu bleiben, stehen also nicht so schlecht. Einen Regenschirm sollte man sicherheitshalber vielleicht doch einpacken.