Für neun von zehn Urlauben wird vorher Online recherchiert

© /TUI

WERBUNG
06/24/2016

Jede zweite Reise wird im Internet gebucht

Eine Untersuchung zeigt, dass am Handy die meisten Reisen gebucht werden.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Wenn jemand eine Reise plant, nimmt er sein Handy.
Fast alle Reisebuchungen werden vorher im Internet geplant
Dafür benutzen immer mehr Menschen das Handy.

Die Hälfte aller Reisebuchungen werden im Internet
abgeschlossen.
Das ist das Ergebnis von einer Untersuchung von der
Reisefirma „TUI“ in Deutschland und der Internet-Plattform „Google“.

Viele Menschen halten das Handy bei der Urlaubsplanung
für wichtig.
Auch im Urlaub selbst ist für viele Menschen das Handy sehr wichtig.

Im Jahr 2012 haben noch weniger als 10 Prozent mit dem Handy
eine Reise gebucht.
In diesem Jahr sind es schon über 50 Prozent.

Die Reisefirma „TUI“ will sich auf mehr Angebote im Reisebüro
stärker konzentrieren.
Dabei sollen Reisebüros weiter ausgebaut werden.

Sebastian Ebel, ein Mitarbeiter von der Reisefirma „TUI“ meint,
dass es sehr wichtig ist, telefonisch für die Kunden da zu sein.
Reisebüro, Internet, und die Callcenter sollen enger
zusammenarbeiten.
Callcenter ist eine Telefon-Zentrale.


eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.