Schiaparelli, der Lande-Roboter

© Deleted - 1041882

WERBUNG
10/21/2016

Ist die Marslandung gescheitert?

Der Lande-Roboter war vermutlich zu schnell unterwegs. Noch ist unklar, was mit ihm passiert ist.

Link zum Original-KURIER-Artikel
Europäische und russische Weltraumexperten,
arbeiten an dem Projekt ExoMars.
Das Ziel ist: Zu untersuchen,
ob es Leben auf dem Mars gibt.
Ein Teil von diesem Projekt
ist der Lande-Roboter Schiaparelli.
Er ist mit einem Forschungs-Satelliten
zum Mars gereist
und hat sich am 19. Oktober vom Satelliten gelöst.
Der Lande-Roboter sollte dann
allein auf dem Mars landen.

Die Landung auf dem Mars ist aber sehr schwierig.
Es ist unklar, ob die Landung
vom Lande-Roboter funktioniert hat.
Vor der Landung hat der Roboter
noch Daten an die Experten geschickt.
Jetzt meldet er sich nicht mehr.
Die Experten wissen jetzt nicht,
in welchen Zustand der Lande-Roboter ist.
Sie werten jetzt die Daten aus, dann wissen sie mehr.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.