Einfache Sprache
14.06.2017

Irland bekommt einen neuen Regierungs-Chef

In Irland wird heute der neue Regierungs-Chef ernannt. Er ist schwul und der jüngste Regierungs-Chef von Irland.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Der Regierungs-Chef von Irland, Enda Kenny beendet seine Arbeit.
Neuer Regierungs-Chef wird der ehemalige Sozial-Minister
von Irland, Leo Varadkar.
Der Rücktritt von Kenny kommt nicht überraschend.
Er hatte bereits vor ein paar Wochen bekannt gegeben,
dass er aus seiner Partei austreten will und damit auch
als Regierungs-Chef aufhört.
Kenny war seit 2011 Regierungs-Chef von Irland.

Leo Varadkar wurde bereits am 2. Juni
zum Nachfolger von Kenny bestimmt.
Varadkar wird heute, am 14. Juni zum neuen
Regierungs-Chef ernannt.
Damit wird Varadkar der jüngste Regierungs-Chef
von Irland sein.
Außerdem ist er auch der erste
Regierungs-Chef von Irland, der schwul ist.
In Irland waren Beziehungen zwischen Männern
und Beziehungen zwischen Frauen noch bis 1993 strafbar.