© APA/AFP/CHRISTOF STACHE

Einfache Sprache
07/19/2019

In welchen Urlaubs-Ländern es am häufigsten zu Flug-Verspätungen kommt

Eine Internet-Seite, die Urlauber bei verspäteten Flügen hilft, hat untersucht, wo Flugzeuge am häufigsten Verspätungen haben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Fluggast-Helfer-Seite „AirHelp“
klärt Urlauber und Reisende über ihre Rechte
bei Flug-Verspätungen und Flug-Ausfällen auf.
AirHelp machte eine Untersuchung.
Dabei wurde herausgefunden,
in welchen Urlaubs-Ländern Flugzeuge
sehr oft Verspätungen haben.
Es wurden über 3 Millionen Flüge zwischen 
31. März und 15. Juni untersucht.
Die Untersuchung wurde in 14 Urlaubs-Ländern
und in Österreich gemacht.

Herausgefunden wurde,
dass es in Tunesien
die meisten Flug-Verspätungen gab.
Tunesien ist ein Land in Nord-Afrika.
In Tunesien waren von insgesamt 4 700 Flügen
ungefähr 1 900 Flüge verspätet oder sie fielen ganz aus.

Danach kommen die Ländern Portugal und Ägypten.
Ägypten ist ein Land im Nord-Osten von Afrika.
Portugal und Spanien sind Nachbar-Länder
im Süd-Westen von Europa.

In Spanien waren Flug-Verspätungen am seltensten.
Österreich ist auf Platz 7,
dort war von ungefähr 3 100 Flügen,
knapp jeder 4. Flug unpünktlich.

Einige Urlauber haben Anspruch
auf eine Entschädigung.
Ab einer Flug-Verspätung von mehr als 3 Stunden,
oder wenn der Flug ganz gestrichen wurde,
kann man eine Entschädigung fordern.
Auf folgender Internet-Seite kann man überprüfen,
ob man Anspruch auf Entschädigung hat:

https://airhelp.com/de-at/

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.