© Markus Strohmayer

Einfache Sprache
06/12/2019

HTL Ottakring: Das sind die Folgen vom Mobbing-Vorfall

Jetzt sind die Folgen vom Mobbing-Vorfall bekannt. Außerdem soll es Maßnahmen für die Zukunft geben.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Anfang Mai 2019 ist ein Video aus
der HTL-Ottakring aufgetaucht.
In dem Video sieht man,
wie ein Lehrer
von mehreren Schülern gemobbt wird.
Im Video wurde der Lehrer unter anderen
von den Schülern körperlich verletzt.
Die Schüler, die im Video gewalttätig waren,
wurden nun von der Schule verwiesen.
Wenn man von einer Schule verwiesen wird,
darf man nicht mehr in diese Schule gehen.
Auch der Lehrer aus dem Video wird
nicht mehr in der Schule unterrichten.

Der Bildungs-Direktor in Wien
heißt Heinrich Himmer.
Heinrich Himmer möchte,
dass sich in Zukunft ein paar
Es soll zum Beispiel
eine Probezeit für Lehrer geben,
bevor sie als Lehrer anfangen.
So kann man erkennen,
ob die Personen überhaupt
für den Lehrer-Beruf geeignet sind.
Es soll auch möglich sein,
Verträge mit Lehrern schneller zu beenden,
wenn die Lehrer nicht geeignet sind.
Dadurch ist es möglich,
die Person schneller aus
dem Beruf zu entlassen,
wenn etwas passiert.
Personen, die noch in der Lehrer-Ausbildung sind,
sollen außerdem wissen,
was sie laut dem
Schulrecht machen dürfen.