Die betroffenen Produkte waren ausschließlich in den Hofer-Filialen in Teilen von Wien, Niederösterreich und des Burgenlandes erhältlich.

© Gerhard Deutsch, Kurier

Einfache Sprache
07/08/2019

Hofer ruft die Produkte „Weißer Wecken" und „Mischbrot" zurück

Der Supermarkt Hofer ruft seine Produkte „Weißer Wecken" und „Mischbrot" zurück. In den Backwaren können Glas-Splitter sein.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der Supermarkt Hofer ruft 2 seiner Brot- und
Backwaren-Produkte zurück.
Bei einem Rückruf fordert der Hersteller
die Käufer dazu auf, bestimmte Produkte
mit Mängeln oder Fehlern, zurückzugeben.
Dafür bekommen die Käufer ihr Geld zurück.
Betroffen sind die 2 Produkte
„Gutes vom Bäcker Weißer Wecken 500 g geschnitten“ und
„Gutes vom Bäcker Mischbrot ganz und geschnitten 1000 g/ 500 g“.
In den Produkten können Glas-Splitter sein.
Geliefert wurden die 2 Produkte
von der Kuchen-Peter Backwaren GmbH.
Betroffen sind die Produkte mit den
Mindest-Haltbarkeits-Daten
7. Juli 2019 und 8. Juli 2019.
In diesen Produkten können Glas-Splitter sein.
Die Produkte gab es nur in den Bundes-Ländern
Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu kaufen.

Personen, die diese Produkte gekauft haben,
sollten sie nicht essen.
Diese Produkte kann man
in allen Hofer-Supermärkten zurückgeben.
Eine Rechnung braucht man
bei der Rückgabe nicht vorlegen.
Wer dazu Fragen hat,
kann direkt beim Hersteller nachfragen.
Dafür wurde die folgende Telefon-Nummer eingerichtet:
0664 8589 572
Diese Nummer ist 24 Stunden erreichbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.