Lebensrettende Spione im Kopf

© ORF/Langbein und Skalnik

Einfache Sprache
09/28/2016

Größte Sammlung von Gehirnen

Im Keller von einer Nerven-Klinik in Belgien werden 3000 Gehirne in Plastik-Behältern gelagert. Das ist weltweit die größte Sammlung von Gehirnen an einem Ort.

LInk zum Original-KURIER-Artikel

Eine psychiatrische Klinik in Belgien hat im Keller
3000 menschliche Gehirne in Plastikbehältern gelagert.
Damit wollen Forscher die Ursachen
für Nervenkrankheiten herausfinden,
wie zum Beispiel
Depressionen oder Schizophrenie.

Der Leiter vom Forschungs-Bereich der Klinik,
Manuel Morrens, sagt, dass sie die Funktion vom Gehirn
normalerweise mit Blutproben untersuchen.
Jetzt haben sie die Möglichkeit, sich das Gehirn direkt anzusehen.

Der britische Arzt John Corsellis hat die Sammlung
über 40 Jahre angelegt.
In London war kein Platz mehr für die Gehirne,
deswegen wurden sie nach Belgien gebracht.
Dort werden sie für Forschungszwecke genutzt.

Die belgischen Forscher freuen sich über die Sammlung.
Manuel Morrens sagt auch:
„Heutzutage ist es in Belgien nahezu unmöglich,
an das Gewebe verstorbener Patienten zu gelangen“.
Es gibt nämlich strenge Regeln dafür,
was mit den Körpern von verstorbenen Patienten passiert.

Die britische Sammlung von Gehirnen
ist interessant für die Forschung.
Sie stammen aus einer Zeit, in der die meisten Nervenkrankheiten
nicht mit starken Medikamenten behandelt wurden.
Diese Medikamente können nämlich den Aufbau vom Gehirn verändern.

Mit Hilfe der Sammlung von Gehirnen, wollen die Forscher herausfinden,
wie ein unbehandeltes Gehirn von nervenkranken Menschen aussieht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.