Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto/leykladay/iStockphoto

Einfache Sprache
09/20/2018

Frau mit künstlichem Bein gewann Schönheits-Wettbewerb

Eine Frau mit einer Beinprothese gewann einen Schönheits-Wettbewerb in Italien. Sie wehrte sich gegen gemeine Kommentare im Internet.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Bei einem Schönheits-Wettbewerb in Italien kam eine
Frau mit einer Beinprothese auf den 3. Platz.
Eine Prothese ist ein künstlicher Körperteil.
Die Frau heißt Chiara Bordi und ist 18 Jahre alt.
Seit Chiara Bordi 13 Jahre alt ist,
trägt sie eine Beinprothese.
Sie hat ihr Bein durch einen Verkehrsunfall verloren.

Weil Chiara Bordi eine Beinprothese hat, bekam sie
in den letzten Tagen viele gemeine Internet-Nachrichten.
Ein Internet-Nutzer schrieb zum Beispiel,
sie durfte nur an dem Schönheits-Wettbewerb
teilnehmen, weil sie eine Beinprothese hat.
Auf die Gemeinheiten im Internet schreibt Chiara Bordi
auf ihrer Facebook-Seite: „Mir fehlt ein Bein,
aber Ihnen ein Herz und ein Hirn“.
Chiara Bordi geht es nicht um den Sieg von dem Schönheits-
Wettbewerb.
Sie will der Welt zeigen, dass das Leben auch mit einer
Beinprothese schön ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.