© UIG via Getty Images/Majority World/UIG/Getty Images

Einfache Sprache
12/31/2018

Forscher sehen Zusammenhang zwischen viel Salz und hohem Blutdruck

Forscher haben zwei Völker mit Ureinwohnern in Südamerika, miteinander verglichen. Dabei haben sie untersucht, wie Salz auf den Menschen wirkt.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Forscher aus den USA haben
eine Untersuchung durchgeführt.
Sie wollten wissen, ob es einen
Zusammenhang zwischen hohen Blutdruck
und einer Ernährung mit viel Salz gibt.
Dafür haben sie zwei Völker
mit Ureinwohnern in Südamerika
miteinander verglichen.
Das eine Volk heißt Yanomami,
das andere Volk heißt Yekwana.

Beide Völker ernährten sich fast gleich.
Vor ungefähr 70 Jahren wurde aber ein Flugplatz
in der Nähe von der Siedlung vom Yekwana-Volk gebaut.
Dadurch gab es mehr Handel mit Lebensmitteln
und die Ernährung der Yekwana veränderte sich.
Sie begannen Lebensmittel zu essen,
in denen viel Salz ist und Salz wurde Teil
von ihrer Ernährung.
Die Yanomami aßen hingegen
weiterhin nur sehr wenig Salz.

Die Forscher untersuchten den Blutdruck
der Menschen in beiden Völkern.
Die Yanomami hatten einen sehr niedrigen Blutdruck.
Erstaunlich dabei war, dass es bei den Blutruck-Werten
keine Unterschiede zwischen 1-Jährigen
und 60-Jährigen gegeben hat.
Die Forscher gingen davon aus, dass der Blutdruck
mit dem Alter automatisch steigt.
Die Untersuchung zeigte aber,
dass es eine größere Rolle spielt,
wie man sein Leben lebt.

Die Yekwana hatten einen höheren Blutdruck.

Außerdem konnten die Forscher beobachten,
dass der Blutdruck der Yekwana
jedes Jahr etwas ansteigt.
Auch schon bei den Kindern.
Die Forscher vermuten, dass der
zu hohe Salzanteil der Grund dafür ist.

Man kann selbst daran arbeiten,
seinen Blutdruck zu senken.
Durch eine Ernährung mit wenig Salz,
ausreichender Bewegung
und einem normalen Gewicht,
kann man hohen Blutdruck vermeiden.
Es ist außerdem wichtig,
dass man genug Obst und Gemüse isst.
Die Yanomami bewegen sich viel,
daher haben sie kein Problem mit Übergewicht.
Wenn man auf diese Dinge achtet,
kann man es schaffen, den Blutdruck zu senken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.